zum Inhalt springen

Studiengänge

Am Ostasiatischen Seminar werden im Bachelor und Master jeweils zwei Studiengänge mit Chinabezug angeboten.

Der konsekutive B.A./M.A.-Studiengang „Chinastudien“ verbindet den Erwerb allgemeiner Chinakompetenzen in den Bereichen Geschichte, Kultur und Gesellschaft mit medienwissenschaftlichen sowie philosophischen Schwerpunkten. Im Mittelpunkt steht dabei die Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten hinsichtlich des symbolischen Handelns und der kulturellen Repräsentationssysteme chinesischer Akteure und seiner vielfältigen geisteshistorischen und diskurstheoretischen Bezüge und Umweltbeziehungen.

Die Regionalstudien China sind ein interdisziplinärer Studiengang, der China-Studien mit BWL, VWL, Jura oder Sozialwissenschaften verbindet. Der forschungsorientierte Master-Studiengang vertieft die im Bachelor-Studium erworbenen chinawissenschaftlichen Grundkenntnisse.